• Schule
  • Schenken
  • Staunen
Menü anzeigen Suche

Pressemeldung 12.09.2013

CAWI-Print 2013:

LIBRO Journal 2013 noch bekannter, starke Zugriffsraten auf Tablet-Version

Die Ergebnisse der diesjährigen CAWI-Print Studie zu den Reichweiten spezifischer Magazine zeigen: Das LIBRO Journal konnte seinen Bekanntheitsgrad in der Zielgruppe der 14 - 65-Jährigen auf knapp 70 Prozent ausbauen. Großen Anteil am Erfolg des kostenlosen Kundenmagazins hat die Digitalversion, die seit einem Jahr für Tablets erhältlich ist und bei den LeserInnen auf viel Zuspruch stößt. Im Gesamtvergleich liegt das LIBRO Journal damit auf Platz 4 unter den nationalen Kundenmagazinen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des LIBRO Journals, das mit einer Auflage von 300.000 Stück mittlerweile zu den beliebtesten Kundenmagazinen des Landes zählt. Besonders freut uns, dass die Digitalversion von der jüngeren Zielgruppe so gut angenommen wird“, so LIBRO-Geschäftsführer Christian Welles. „Mit innovativen und modernen Konzepten direkt unsere Kundinnen und Kunden zu erreichen ist unser Ziel – das ist uns mit dem LIBRO Journal als Print- und App-Version bisher erfolgreich gelungen.“

Steigerung der Bekanntheit bei Kernzielgruppe

Das LIRBO Journal konnte seine Bekanntheit bei der Zielgruppe der 14 – 65-Jährigen von 68,2 Prozent im Vorjahr auf 69,2 Prozent steigern. Bei den Lesern pro Ausgabe gab es im Vergleich zu 2012 einen leichten Rückgang auf 12,4 Prozent (2012: 13,4 Prozent). Dieser lässt sich allerdings leicht erklären: Seit das LIBRO Journal als App für iPads und Android Tablets im App Store und im Google Play Store erhältlich ist, greifen viele Leserinnen und Leser auf die Digitalversion statt auf die Printversion zurück. Die Zahl der monatlichen Downloads steigt kontinuierlich mit jeder Ausgabe.

Jeder Fünfte 14 bis 19-Jährige liest regelmäßig das LIBRO Journal

Insgesamt erreicht das LIBRO Journal 12,3 Prozent der 14 – 65-Jährigen. Besonders beliebt ist das Magazin bei den 14 – 19-Jährigen: Hier greifen knapp 19 Prozent zum kostenlosen Kundenmagazin. Zuwachs gab es bei der Altersgruppe 30 bis 39 Jahre, der Leseranteil stieg hier von 11,6 Prozent auf 12 Prozent. Im Gesamtranking der österreichweiten Printmedien nimmt das LIBRO Journal den 4. Platz von 27 ein.

Für jeden Lesertyp das Richtige: Als Printmagazin und als App erhältlich

Das LIBRO Journal erscheint 10 Mal im Jahr und liegt kostenlos in allen über 240 LIBRO-Filialen auf. Das Magazin ist außerdem seit dem Vorjahr als App für iPad und Android Tablets erhältlich. Die digitale Ausgabe des LIBRO Journals überzeugt mit einer Fülle an zusätzlichen Elementen wie Hörproben und DVD-Trailern. Die Ergebnisse von Leserbefragungen wie der CAWI-Print Studie sind wichtige Parameter für die Gestaltung des Gratis-Kundenmagazins und fließen regelmäßig in die Weiterentwicklung des Journals mit ein.

LIBRO Journal mit 300.000 Exemplaren Fixpunkt am Markt

Seit acht Jahren erhebt die CAWI-Print Studie auf Initiative von GfK Austria und TMC The Media Consultants die Reichweiten spezifischer Zeitschriften, die in keiner bekannten Print-Studie enthalten sind. Teil der Studie sind Special Interest Medien die entweder käuflich zu erwerben sind oder gratis aufliegen sowie verschiedene Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften. Mit einer Auflage von 300.000 Exemplaren ist das kostenlose Kundenmagazin von LIBRO eine feste Größe am Markt der Gratis- und Entertainment-Magazine und daher Teil der Erhebung. 2013 haben rund 50 Zeitschriften und Magazine an der Studie teilgenommen. Befragt wurden rund 5.000 Österreicher und Österreicherinnen zwischen 14 und 65 Jahren.

Bildtext: Cover des aktuellen LIBRO Journals (Ausgabe September 2013)

Bildcredit: LIBRO – Abdruck honorarfrei

Über LIBRO
Mit über 1,3 Mio. LIBRO Club-Mitgliedern zählt LIBRO zu den bekanntesten und beliebtesten Marken Österreichs. Als führender Anbieter in den Bereichen Papier- und Schreibwaren für Büro und Schule, Entertainment (Buch, Musik, DVD/Blu-ray, Games, Tickets), Spielen/Basteln für die ganze Familie sowie aktuellen Angeboten von Technik-Produkten ist LIBRO mit über 240 Filialen in ganz Österreich vertreten. Durch das breite Filialnetz ist immer eine Filiale in der Nähe des Kunden, mehr als 70.000 ÖsterreicherInnen besuchen täglich eine der größten Handelsketten Österreichs im Non-Food-Bereich. Seit Herbst 2012 ermöglicht der LIBRO Online Shop bequemes Einkaufen rund um die Uhr. Der LIBRO Online Shop verfügt über alle aus den Filialen bekannten Sortimentsbereiche, das Angebot ist mit derzeit rund 400.000 Artikeln allerdings weit größer. Mit mehr als 1.600 MitarbeiterInnen ist LIBRO darüber hinaus ein wichtiger Arbeitgeber des Landes.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Pressestelle LIBRO
ikp Wien
Kristina Schubert-Zsilavecz
Museumstraße 3/5, 1070 Wien, Austria
Tel ++43-1-524 77 90-32, Fax ++43-1-524 77 90-5
E-mail: kristina.schubert-zsilavecz@ikp.at

Download:
Presseaussendung als PDF


Zurück zur Übersicht


 

Nach oben