28.03.2020 Wir sind trotz Corona-Krise weiter für dich da! Aufgrund der aktuellen Situation kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Aktuell liefern wir dir lagernde Ware innerhalb von 1-4 Tagen. Wir bitten um dein Verständnis!
  • Schule
  • Schenken
  • Staunen
Menü anzeigen Suche

Langeweile zuhause? » Spiele & Ideen | LIBRO

Games
Gaming-Zubehör
Filme
Bücher
Spielware
Lernspiele
Malen
Basteln
Kleben
Spaß

 

 

Langeweile Zuhause? Das können Sie tun!

Momentan sitzt so manch einer zuhause und ist sich nicht sicher, was er oder sie tun soll. Rausgehen ist in den meisten Fällen keine Option und mit Freunden treffen auch nicht. Das heißt allerdings nicht, dass man “vor Langeweile sterben” muss. Wir haben vier Ideen vorbereitet, mit denen Ihnen zuhause nicht langweilig wird.

1. Computerspiele

Videospiel-Liebhaber haben an diese Option garantiert schon gedacht, doch auch für alle anderen ist Gaming eine gute Option, um die Langeweile zu vertreiben. Denn die Spiele gibt es in unzähligen Formaten und Genres, sodass für jeden etwas dabei ist. Sie können einfache, interaktive Geschichten, Denkaufgaben und Puzzles, echte Herausforderungen oder vieles mehr sein. Besonders anfänger- und familienfreundliche Spiele findet man beispielsweise auf der Nintendo Switch, auf der Klassiker wie Mario, Zelda und Pokémon ihr Zuhause haben.

2. Eine neue Fähigkeit lernen

Sind Sie auch eine jener Personen, die schon immer eine neue Sprache lernen wollten? Oder vielleicht Programmieren? Egal, was es ist, einen besseren Zeitpunkt, damit anzufangen, gibt es nicht. Online finden Sie zahlreiche Videos, aber Sie können sich auch ein passendes professionelles Sprachbuch oder ein anderes Sachbuch direkt zu sich nach Hause bestellen.


3. Mit Freunden und Familie plaudern

Selbst wenn Sie Ihre Freunde und Familie derzeit nicht persönlich treffen können, spricht nichts dagegen, sich trotzdem mit ihnen zu unterhalten. Vielleicht rufen Sie jemanden an, von dem Sie schon lange nichts mehr gehört haben? Smartphones oder Handys hat jeder, telefonieren ist daher kein Problem. Auch wenn Sie Ihre Liebsten sehen möchten, ist das kein Thema: Hierfür gibt es Videochats. Einige Dienste dafür gibt es für das Smartphone, doch Sie können das virtuelle Treffen mittels einer Webcam und einem Headset auch am Computer abhalten. Das ist oftmals angenehmer, als das Smartphone in der Hand zu halten.


4. Bücher lesen, Fernsehen und Musik hören

Vielleicht haben Sie das Gefühl, jeden guten Film gesehen, jedes gute Buch gelesen und jedes gute Album schon gehört zu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies wahr ist, ist gering. Allerdings kommt es durchaus vor, das man nicht mehr weiß, wonach man suchen soll. Es ist daher eine gute Idee, Freunde, Familie und Bekannte nach Empfehlungen zu fragen. Wer es ein bisschen spannender gestalten will, kann es ja so machen: Schlagen Sie sich gegenseitig mit jemand anderem ein Buch oder einen Film/Serie vor – der jeweils andere muss das Buch oder den Film/Serie dann schauen, egal wie gut oder schlecht dieser/diese ist! So können Sie sich nicht nur mit dem Medium unterhalten, sondern haben auch Gesprächsstoff mit demjenigen, der es empfohlen hat. Nachdem man nie weiß, was einen erwartet, wird es auch nie langweilig.

 

Nach oben